logo googala.ru GOOGALA.RU | Личный кабинет | Контакты | Доставка товара

Christian Seel Adipositas. Pravention in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2, CVJM-Kolleg Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: „Der Mensch ist, was er isst." (Ludwig Feuerbach)Dieser schlichte Satz bringt - wie kaum ein anderer - die philosophische Bedeutung der Ernährung für unsere Identitätsbildung auf den Punkt. Demnach kommuniziert ein Mensch nach außen, was er von seinem Wesen her ist, durch das, was er zu sich nimmt. Wenn die Bedeutung der Ernährung jedoch nicht nur der Sättigung eines Menschen dient, sondern dadurch weitere Bedürfnisse befriedigt werden, kann der Mensch durch dieses Phänomen erkranken. Adipositas ist eine Krankheit, die schwerwiegende körperliche, psychische und soziale Folgen nach sich zieht. Die Gesellschaft hat die Problematik der Adipositas erkannt. Viele Zeitungsartikel, Berichte und Fernsehshows zeugen von der Aktualität des Themas und der Dringlichkeit, sich mit diesem Problem auseinanderzusetzen.Die World Health Organisation (WHO) gibt auf der Europäischen Ministerkonferenz in Istanbul im Jahr 2006 bekannt: „Adipositas stellt eine nie da gewesene gesundheitspolitische Herausforderung für die Europäische Region dar (...)." Im Mittelpunkt derzeitiger Diskussionen steht die Zunahme des Gewichts bei Kindern und Jugendlichen, da dieses in den letzten Jahren gestiegen ist. Gegenwärtig gelten in Deutschland 10% bis 20% der Kinder und Jugendlichen als übergewichtig, 4% bis 8% sogar als adipös. Für die Politik und die Gesellschaft sind...

2927 РУБ

похожие

Подробнее

Katja Wohlgemuth Pravention in Der Kinder- Und Jugendhilfe. Annaherung an Eine Zauberformel


Книга "Pravention in Der Kinder- Und Jugendhilfe. Annaherung an Eine Zauberformel".

7789 РУБ

похожие

Подробнее

geb. Rädisch Eva Stolze Evaluation eines Adipositas-Therapieprogramms fur Kinder und Jugendliche am Beispiel der Hamburger Initiative Moby Dick


Inhaltsangabe:Einleitung: Übergewicht und Adipositas haben sich in den letzten Jahren in Deutschland und zahlreichen anderen Ländern zu einem bedeutenden Gesundheitsproblem entwickelt, von dem nicht nur Erwachsene, sondern auch immer mehr Kinder und Jugendliche betroffen sind. Aufgrund der schweren Begleit- und Folgeerkrankungen der Adipositas sowie der erheblichen daraus entstehenden Kosten für die Gesundheitssysteme wächst zunehmend die Forderung nach effektiven Präventions- und Therapiemaßnahmen. Zwar existieren in Deutschland zahlreiche und unterschiedliche Therapieprogramme. Insbesondere bei den Behandlungsangeboten für Kinder besteht jedoch bislang ein akuter Mangel im Bereich empirischer Studien, welche deren langfristige Erfolge, welche im Mittelpunkt der Therapie stehen sollten, nachweisen. Aufgrund der wachsenden Bedeutung der Qualitätssicherung in der Gesundheitsförderung besteht somit ein dringender Bedarf an Forschungsarbeiten zu dieser Thematik. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es daher, ein in Hamburg gegründetes, bekanntes und zunehmend flächendeckend angebotenes Adipositas-Therapieprogramm, Moby Dick, auf seinen Langzeiterfolg hin zu überprüfen. Dieses 12-monatige Programm zur Umstellung des Ernährungs- und Bewegungsverhaltens ist ein ambulantes Therapieangebot, die sich an übergewichtige Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 17 Jahren richtet. Als Strategie zur Bewertung des Langzeiterfolgs von Moby Dick wird in der Arbeit die sog. Programmevaluation ang...

9302 РУБ

похожие

Подробнее

Simone Petz Adipositas. Auswirkungen und Folgen fur Kinder im Grundschulalter


"25 Prozent aller Schüler zu dick" schrieb die Süddeutsche Zeitung bereits im Oktober 1994. Im September 2000 warnten dann Experten auf Spiegel-Online: „Kinder in Deutschland werden immer dicker". „Wenn wir nichts tun, werden viele unserer Kinder früh sterben" betitelte die Bild am Sonntag im April 2006 ihr Interview mit Professor Erik Harms, Vorsitzender der Plattform für Ernährung und Bewegung. Und der Stern macht 2012 gleich eine ganze „Generation Pommes" aus Kindern und Jugendlichen.Eine Relevanz des Themas dieser Arbeit ergibt sich allemal aus der Vielzahl an Artikeln und Berichten in den Medien, deren andauernder Präsenz und stetiger Zunahme. Dahinter stehen Ergebnisse diverser Studien und Untersuchungen, die ergeben, dass nicht nur mehr Kinder übergewichtig werden, sondern auch das Gewicht der Kinder immer weiter ansteigt. So hat beispielsweise die KiGGS-Studie ergeben, dass es im Vergleich zu den Jahren 1985 bis 1999 heute 50% mehr Kinder und Jugendliche mit Übergewicht und doppelt so viele mit Adipositas gibt. Die Schlagzeilen haben demnach durchaus ihre Berechtigung.Extremes Übergewicht birgt ein erhöhtes Morbiditäts- und Mortalitätsrisiko, was wiederum mit höheren Kosten für das Gesundheitssystem einhergeht. So sollen in der Europäischen Union etwa 7% der Kosten für die Gesundheitsversorgung auf das Konto der Adipositas gehen. Es geht also nicht nur um das Wohlergehen des einzelnen Menschen, sondern gleichfalls um ein gesellschaftliches sowie ge...

3439 РУБ

похожие

Подробнее

Helena Eckert Ubergewicht und Adipositas im Kindesalter. Ein Problem fur den Sportunterricht an Schulen


Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, 41 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: EINLEITUNG Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen haben in den letzten 20 Jahren enorm zugenommen und gelten in allen Industrienationen als Volkskrankheit Nummer eins. Untersuchungen bei Erstklässlern in Nordrheinwestfalen, Jenaer Kindern und das CrescNet-Projekt geben genaue Zahlen über den Anstieg von Übergewicht und Adipositas (s. Anhang 1). Laut KiGGs leiden heute 15% der Kinder und Jugendlichen zwischen 3 und 17 Jahren unter Übergewicht, 6,3% unter Adipositas (s. Anhang 2). Dieses Problem ist so alarmierend, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Adipositas schon als „Epidemie des 21. Jahrhunderts" benennt. Schon heute sind über 6% der Krankheitskosten - etwa 15 Milliarden Euro jährlich - der Adipositas zuzuschreiben. Ich habe festgestellt, dass das Thema Übergewicht in der Schule leider viel zu kurz kommt. Ein Grund dafür ist das Unwissen darüber, wie leicht sich das Thema in den Unterricht und in den Schulalltag integrieren lässt. Ich hoffe, dass ich in meiner Wissenschaftlichen Hausarbeit den Weg zu einem kindgerechten Umgang mit dem Thema zeigen kann. Ich habe mich bemüht, eine gute Kombination aus Theorie und Praxis zu finden. In der Theorie zeige ich, was Übergewicht und Adipositas ist, welche Ursachen und Folgen diese Krankheiten ha...

6264 РУБ

похожие

Подробнее

Samina Saghir-Mohsen Adipositas bei Jugendlichen


Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,5, Pädagogische Hochschule in Schwäbisch Gmünd (Psychologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Adipositas zählt zu den meist diskutierten Gesundheitsproblemen unserer Zeit. Lautdem International Obesity Task Force (IOFT)-Childhood Obesity Report der Weltgesundheitsorganisation(WHO) sind bereits rund 3.000.000 Kinder und Jugendlicheweltweit adipös. Auch in Deutschland konnte ein rezenter Anstieg der Adipositas imKindes- und Jugendalter verzeichnet werden. So zeigen die Daten der bundesweitenStudie des Robert-Koch-Instituts (RKI) auf, dass etwa 800.000 Kinder und Jugendlicheadipös sind - Tendenz steigend. Insbesondere Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrundund aus sozial schwachen Milieus sowie bildungsfernen Schichtengelten als besonders gefährdet. Aus gesundheitspsychologischer Sicht geht Adipositas bereits im Kindes- undJugendalter mit enormen medizinischen und psychosozialen Belastungen einher.Infolgedessen sind präventive Maßnahmen unverzichtbar, um sowohl der hohen Inzidenzals auch dem Teufelskreis der Folgekrankheiten entgegenzuwirken. Einefrühzeitige Behandlung scheint jedoch nur dann fruchtbar, wenn die individuellenförderlichen Einflussfaktoren der Adipositas ermittelt wurden. Doch hierin liegt daseigentliche Problem: Adipositas stellt ein heterogenes Störungsmodell mit einermultifaktoriellen Genese dar. Eine Bandbreite unterschiedlichster Faktoren begünstigtdas Risiko für...

5264 РУБ

похожие

Подробнее

Andrea Ramaj .Powerful - Smile Kids. Ein Konzept zur Pravention der Adipositas im Kindes- und Jugendalter


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Bachelorarbeit befasst sich mit dem Thema der Prävention der Adipositas im Kindes- und Jugendalter. Im Zentrum steht hierbei die Frage anhand welcher präventiven Maßnahmen sich die Selbstwirksamkeitspotentiale der KlientInnen stärken lassen können. Vorliegend besteht das Interesse darin, vor dem Hintergrund der aktuellen fachlichen Diskussion, Möglichkeiten zur nachhaltigen Präventions- und Interventionsarbeit vorzustellen, um einer fortschreitenden Zunahme der Prävalenz der Adipositas vorzubeugen. Die Bearbeitung der Fragestellung erfolgt daher auf einer kreativen Herangehensweise. Die herangezogenen Quellen repräsentieren größtenteils den aktuellen Stand der wissenschaftlich-fachlichen Diskussion. Da wesentliche Erkenntnisse zum wissenschaftlichen Stand der Forschung nicht ausschließlich deutschlandweit erbracht wurden, wurde auch auf Studien anderer Nationen zurückgegriffen, von denen sich teilweise lediglich Zusammenfassungen ausfindig machten, daher musste sich teils auf Sekundärliteratur berufen werden. Die Erkenntnisse zur gegenwärtigen Forschung verdeutlichen, dass die Prävalenz von Übergewicht und Adipositas in Deutschland in den vergangenen Jahren stetig zunahm. Hierbei ist eine bereits im Kindes- und Jugendalter diagnostizierte Adipositas mit beachtlichen Begleit- und Folgeerkrankungen assoziiert. Aufgrund der mul...

5427 РУБ

похожие

Подробнее

Janosch Bülow Grundwissen Ubergewicht und Adipositas. Folgen, Ursachen, Therapie Fallstudie zu Ernahrungs- Bewegungsangeboten an Schulen


Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 1,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Sportwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Immer mehr Menschen, besonders Kinder, leiden physisch und psychisch unter ihrem Übergewicht, werden ausgegrenzt und ziehen sich häufig zurück. Ohne fremde Hilfe gelingt es ihnen selten, aus dem Teufelskreis ihres ungesunden Ess- und Bewegungsverhaltens auszubrechen.Nach der Definition von Adipositas soll die multifaktorielle Genese der Krankheit untersucht werden. Neben der Erläuterung biologischer und genetischer Aspekte soll vor allem untersucht werden, wodurch sich das Ess- und Bewegungsverhalten in unserer Gesellschaft verändert hat. Die Verschlechterung der Nahrungsqualität durch die Industrie, der Verlust freier Bewegungsräume sowie die stärkere Nutzung von Unterhaltungselektronik sind nur einige Faktoren, die zur Entstehung von Adipositas beitragen. Da Kinder immer mehr Zeit in der Schule verbringen, steigt die Bedeutung der dort vorhandenen Angebote. Wie viel sich Kinder be-wegen und wie sie sich ernähren, hängt maßgeblich von den Bewegungsmöglich-keiten und den angebotenen Lebensmitteln ab.Wegen dieses Zusammenhangs muss das Angebot der Schulen untersucht und gegebenenfalls verbessert werden. Die vorliegende Arbeit hat daher den Anspruch, im Rahmen einer Fallstudie Missstände aufzudecken. Um eine fundierte Analyse und Bewertung zu gewährleisten, müssen im Vorfel...

5052 РУБ

похожие

Подробнее

Verena Rätzel Adipositas im Kindes- und Jugendalter. Atiologie, Pravention Therapie


Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Münster, 101 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist es, herauszustellen, welche präventiven und therapeutischen Maßnahmen erforderlich und erfolgreich sind, um Adipositas bei Kindern und Jugendlichen zu vermeiden, bzw. zu behandeln. Die Frage nach geeigneten Präventions- und Therapieprogrammen lässt sich nur nach Klärung der Ursachen und Folgen der Adipositas im Kindes- und Jugendalter beantworten. So stellt die Erfassung der Ätiologie und der Konsequenzen ein Teilziel dieser Arbeit dar. Des Weiteren sollen durch diese Arbeit mögliche Ansatzpunkte für die sozialpädagogische Arbeit aufgezeigt werden. Es soll verdeutlicht werden, wie wichtig die psychosozialen Faktoren nicht nur im Hinblick auf die Sozialpädagogik sondern auch im Bezug auf die Präventions- und Therapiemaßnahmen sind.

5414 РУБ

похожие

Подробнее

Verena Schmid Ubergewicht und Adipositas bei Kindern Jugendlichen in Deutschland


Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,0, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit befasst sich mit der Thematik von Übergewicht und Adipositas im Kindes- und Jugendalter in Deutschland, was mit Herausforderungen an Politik, Wissenschaft und Gesellschaft einhergeht. Das Ziel dieser Seminararbeit ist es diese gesamtgesellschaftliche Herausforderung vorzustellen und Wege zur Bewältigung zu diskutieren. In Kapitel 2 wird dafür zunächst Übergewicht und Adipositas definiert und klassifiziert. Anschließend werden die BMI-Referenzwerte für deutsche Kinder und Jugendliche dargestellt. Kapitel 3 gibt einen vertiefenden Einblick in die Epidemiologie. Hierzu wird der Fokus zunächst auf das internationale Geschehen gelegt, ehe auf die Prävalenz innerhalb Deutschlands näher eingegangen wird. Im Anschluss werden die Risikofaktoren dargestellt, die sich in nicht beeinflussbare und potenziell beeinflussbare Risikofaktoren unterteilen lassen. Der Fokus des vierten Kapitels liegt auf der Betrachtung der Folgen von Übergewicht und Adipositas. Zunächst erfolgt eine Darstellung der medizinischen Folgen, bevor auf psychische und psychosoziale Faktoren eingegangen wird. Zur Abrundung werden abschließend die ökonomischen Folgen aufgezeigt. Das fünfte Kapitel beschreibt Behandlungs- und Präventionsmöglichkeiten, indem Aspekte der Behandlung aufgezeigt und hinsichtlich der Grenzen und Möglichkeiten diskutiert...

1964 РУБ

похожие

Подробнее

Simone Petz Adipositas. Auswirkungen und Folgen fur Kinder im Grundschulalter


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel , Sprache: Deutsch, Abstract: „25 Prozent aller Schüler zu dick" schrieb die Süddeutsche Zeitung bereits im Oktober 1994. Im September 2000 warnten dann Experten auf Spiegel-Online: „Kinder in Deutschland werden immer dicker". „Wenn wir nichts tun, werden viele unserer Kinder früh sterben" betitelte die Bild am Sonntag im April 2006 ihr Interview mit Professor Erik Harms, Vorsitzender der Plattform für Ernährung und Bewegung. Und der Stern macht 2012 gleich eine ganze „Generation Pommes" aus Kindern und Jugendlichen. Eine Relevanz des Themas dieser Arbeit ergibt sich allemal aus der Vielzahl an Artikeln und Berichten in den Medien, deren andauernder Präsenz und stetiger Zunahme. Dahinter stehen Ergebnisse diverser Studien und Untersuchungen, die ergeben, dass nicht nur mehr Kinder übergewichtig werden, sondern auch das Gewicht der Kinder immer weiter ansteigt. So hat beispielsweise die KiGGS-Studie heraus gestellt, dass es im Vergleich zu den Jahren 1985 bis 1999 heute 50% mehr Kinder und Jugendliche mit Übergewicht und doppelt so viele mit Adipositas gibt. Die Schlagzeilen finden demnach durchaus ihre Berechtigung. Extremes Übergewicht birgt ein erhöhtes Morbiditäts- und Mortalitätsrisiko, was wiederum mit höheren Kosten für das Gesundheitssystem einhergeht. So sollen in der Europ...

2989 РУБ

похожие

Подробнее

Lars Rometsch Krafttraining zur Gewichtsreduktion. Pravention und Therapie von Ubergewicht Adipositas


Bei der Verbesserung der allgemeinen Fitness, wie auch im Bereich der Prävention und Rehabilitation, ist das Krafttraining inzwischen ein grundlegender Bestandteil in den Trainingsprogrammen geworden. Ob in kommerziellen Fitnessstudios oder Therapieeinrichtungen hat die Bedeutung eines Krafttrainings innerhalb der letzten Jahre stark zugenommen. Diese Entwicklung ist auf die Erkenntnisse diverser Studien zurückzuführen, die eine Vielzahl an positiven Auswirkungen auf den menschlichen Körper wissenschaftlich nachweisen konnten. Somit bietet ein differenziertes Krafttraining die besten Voraussetzungen, die Bewegungsarmut unserer heutigen Gesellschaft zu kompensieren. Seit einigen Jahren wird das Krafttraining auch vermehrt bei der Prävention und Therapie von Übergewicht und Adipositas angewandt, bei denen ebenfalls vielfältige positive Auswirkungen erzielt werden.

6089 РУБ

похожие

Подробнее

Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und ...

Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit von Christian Seel (2014, Taschenbuch)

Christian seel adipositas pravention in der christlichen kinder und. Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und ...

Christian Seel (Author), 2014, Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit, Munich, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/275711. Comments. No comments yet.

Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und ...

Autor: Christian Seel - Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2, CVJM-Kolleg Kassel, Sprache: Deutsch, - eBook kaufen

Christian Seel von Adipositas. Prävention in der ...

Christian Seel - Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit, Der moderne Mensch als Sklave des Geldes. Welche Antworten kann die Anthropologie geben?, Gewalttätigkeit im Rahmen von Erziehung, Bildung und Sozialisation. Ein Fall aus der Migrationshilfe, Johann Gottlieb Fichte. Die Bestimmung des Menschen, Konzeption ...

Christian seel adipositas pravention in der christlichen kinder und. Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und ...

Um dieser großen Herausforderung entgegenzuwirken, werden als Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit in der Prävention, sozialräumliche Ansätze einer gemeinwesenbezogenen Gesundheitsförderung, aktivierende Befähigung und das lebensweltbezogene Empowerment hervorgehoben.

Prävention von Adipositas

Die Prävention von Adipositas beginnt dementsprechend bereits im Kindesalter. Kindern, denen von Klein auf ein gesunder Lebensstil vorgelebt wird, fällt auch mit zunehmendem Alter die ausgewogene Ernährung leichter. Achten Eltern zudem auf genügend Bewegung an der frischen Luft und zusätzliche körperliche Betätigungen mit Gleichaltrigen zum Beispiel in Sportvereinen, ist der erste Grundstein zur Prävention von Adipositas bereits früh gesetzt.

Adipositas. Prävention in Der Christlichen Kinder- Und ...

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2, CVJM-Kolleg Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: "Der Mensch ist, was er isst." (Ludwig Feuerbach) Dieser schlichte Satz bringt - wie kaum ein anderer - die philosophische Bedeutung der Ernährung für unsere

Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und ...

Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit: Amazon.de: Christian Seel: Bücher

Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und ...

Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit - Christian Seel - Bachelorarbeit - Sozialpädagogik / Sozialarbeit - Publizieren Sie Ihre Hausarbeiten, Referate, Essays, Bachelorarbeit oder Masterarbeit

Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und ...

Buy Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit by Christian Seel (ISBN: 9783656856245) from Amazon's Book Store. Everyday low prices and free delivery on eligible orders.

Christian Seel: Adipositas. Prävention in der christlichen ...

ebook (PDF), by Christian Seel ... Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2, CVJM-Kolleg ...

Christian seel adipositas pravention in der christlichen kinder und. Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und ...

Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit: Amazon.de: Christian Seel: Bücher

Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und ...

Christian Seel (Author), 2014, Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit, Munich, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/275711. Comments. No comments yet.

Adipositas. Prävention in der christlichen Kinder- und ...

Um dieser großen Herausforderung entgegenzuwirken, werden als Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit in der Prävention, sozialräumliche Ansätze einer gemeinwesenbezogenen Gesundheitsförderung, aktivierende Befähigung und das lebensweltbezogene Empowerment hervorgehoben.

Franz Petermann, Ute Koglin Aggressive Kinder und Jugendliche. Pravention Therapie - ein Uberblick


Книга "Aggressive Kinder und Jugendliche. Prävention und Therapie - ein Überblick".

2589 РУБ

похожие

Подробнее

Stephanie Pott Dick oder dunn - eine Folge des Sozialstatus. Warum soziale Benachteiligung die Entstehung von Ubergewicht und Adipositas bei Kindern beeinflusst


In den letzten Jahren ist die Zahl übergewichtiger und adipöser Kinder stetig angestiegen, wobei sozial benachteiligte Familien häufiger betroffen sind, als sozial besser gestellte. In diesem Buch werden die Gründe für das gehäufte Auftreten von Übergewicht und Adipositas bei Kindern in sozial benachteiligten Familien aufgezeigt. Es soll ein Verständnis für diese ungleiche Verteilung und für die Tatsache, dass es Betroffenen schwer fällt etwas an ihrer Situation zu ändern, entwickelt werden. Die Problematik wird mit Bourdieus Theorie und dem Capability Approach Ansatz von Sen und Nussbaum ergründet. Exemplarisch werden dazu sinnvolle Interventionen vorgestellt und analysiert.Das vorliegende Buch versucht Antworten auf die Frage „Warum leiden Kinder aus sozial schwachen Familien häufiger an Adipositas?" mit den Unterfragen „Welche Folgen entstehen bedingt durch Adipositas im Kindesalter?", „Inwieweit können erbliche Auswirkungen auf das Körpergewicht verantwortlich gemacht werden?", „Welche Erklärungsmöglichkeiten bieten Bourdieus Theorie und der Capability Approach Ansatz?" und „Wie kann erfolgreich in die Problematik der Adipositas Entstehung eingegriffen werden?" zu geben.

4739 РУБ

похожие

Подробнее

Benedikt Caspers Ubergewicht und Adipositas bei Kindern Jugendlichen in Deutschland


Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Konsum und Werbung, Note: gut, Universität Trier, Sprache: Deutsch, Abstract: „Immer mehr Jugendliche bewegen sich immer weniger, sitzen immer länger vor dem Computer oder Fernseher, werden schlapper und leiden unter Übergewicht!" Über diesen vermeintlichen gesundheitsbedrohlichen Trend und den damit assoziierten Risiken scheint in der öffentlichen Diskussion weitgehend Einigkeit zu bestehen (vgl. Sygusch 2005, S.863). Ziel der vorliegenden Arbeit ist deshalb zum einen, die aktuelle Situation bezüglich der Ausbreitung von Adipositas bei Kindern und Jugendlichen darzustellen. Zum anderen soll dabei das Ernährungs- und Bewegungsverhalten von Heranwachsenden in den Fokus der Betrachtung gerückt werden, da neben der genetischen Veranlagung diese Verhaltensweisen als weitgehend gesicherte Einflussfaktoren (WHO 2003) der Adipositas gelten. Unter einer sozialwissenschaftlichen Perspektive sollen ausgewählte Sachverhalte innerhalb des multifaktoriellen Ursachengeflechts der Adipositas dargestellt werden.

5577 РУБ

похожие

Подробнее

Eva-Maria Ossege Probleme ubergewichtiger Kinder in der Grundschule


Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 2,0, Universität Osnabrück, 126 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Adipositas ist ein vieldiskutiertes Thema in unserer Gesellschaft. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) spricht von einer globalen Epidemie„dicker Kinder". Adipositas wird zunehmend zu einem gesellschaftlichen Problem und ist nicht einzig mehr ein individuelles. Gegenwärtig sind in Deutschland zwischen 10-20% der Kinder und Jugendlichen übergewichtig, 4 bis 8% von diesen weisen sogar eine Adipositas auf. Kaum ein Tag vergeht an dem sich die Presse nicht dieser Thematik widmet. Dennoch steigt die Prävalenz von Übergewicht weiter an. Die vorliegende Arbeit soll die Probleme übergewichtiger Kinder in der Grundschule darlegen. Im ersten Kapitel werden die Hintergründe und Ursachen detailliert vorgestellt. Was verbirgt sich hinter Übergewicht? Wo liegen die Gründe und Ursachen? Ernährung und Bewegung sind im Zusammenhang mit Übergewicht zu nennen. Die psychosozialen Folgen verdeutlichen die Handlungsnotwendigkeit. Neben Eltern werdenPädagogen zur wichtigen Adressatengruppe. Übergewicht stellt keinen Einzelfall dar. Mit welchen Schwierigkeiten Übergewichtige im Alltag zukämpfen haben, wird im dritten Kapitel dargelegt. Im zweiten Teil der Arbeit werden verschiedene Möglichkeiten im Umgang mit Übergewichtigen vorgestellt, therapeutische als auch präventive. Vielfältige Konzepte bestimmten die gege...

3702 РУБ

похожие

Подробнее

S. Dietzel, Hofmann, C. Rank Deutsche Jugend - ubergewichtiger und dadurch unsportlicher denn je..


Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 1,2, , 83 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, mittels einer Befragung von Schülern, die in der Literatur beschriebenen Einflussfaktoren auf den Gewichtsstatus der Jugendlichen zu hinterfragen, um daraus Schlussfolgerungen für effektive Präventionsansätze zu ziehen und eventuell sichtbar werdende Trends aufzuzeigen. Die Seminarfacharbeit beschränkt sich hierbei speziell auf das Ernährungs- und Bewegungsverhalten der Kinder und Jugendlichen. Die gewonnenen Ergebnisse der eigenen Schülerbefragung werden mit Literaturstudien zum Gewichtsstatus von Kindern und Jugendlichen verglichen.Zunächst wird eine Einführung in die Thematik gegeben. Daraus soll die Problematik von Übergewicht und Adipositas ersichtlich werden. Es wird eine komplexe Übersicht über die Ursachen für Übergewicht und Adipositas präsentiert und die sich daraus ergebenden Schlussfolgerung für effektive Präventionsmaßnahmen vorgestellt. Mittels in der Literatur beschriebenen und aus der eigenen Befragung gewonnenen möglichen Einflussfaktoren auf den Gewichtsstatus von Kindern und Jugendlichen werden die Konsequenzen für Präventionsmaßnahmen diskutiert. Die Arbeit bezieht sich auf das Kindes- und Jungendalter, da besonders in dieser Altersgruppe die Grundlagen für die Adipositas gelegt werden. Denn 90 % der adipösen Kinder entwickeln sich zu stark übergewichtig...

2214 РУБ

похожие

Подробнее

Kathrin Häfke Adipositas im Kindes- und Jugendalter


Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Universität Kassel, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Inzwischen wurde seitens der Politik und Öffentlichkeit erkannt, welche große Herausforderung die Zahl der übergewichtigen und adipösen Kinder für unsere Gesellschaft darstellt. Laut der „International Obesity Taskforce" sind 14 Millionen Kinder in Europa übergewichtig, drei Millionen davon fettsüchtig. Weltweit ist eins von zehn Kindern übergewichtig, insgesamt 155 Millionen, und 30-45 Millionen gelten als adipös. Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat an Schulen Schokoriegel, Fastfood und gezuckerte Getränke aus den Kantinen und Automaten verbannt, um das Ausmaß der Fettsucht im Bundesstaat Kalifornien zu verringern. Durch das Bundesministerium für Familie, Senioren und Jugend wurde 2004 der Wettbewerb „Besser essen. Mehr bewegen" ausgeschrieben, um bundesweit Projekte zu finanzieren, die der Therapie und Prävention der Adipositas dienen. Durch meine Tätigkeit in einer Beratungsstelle kann ich feststellen, dass viele Familien mit Kindern, deren Gewicht weit über der Norm liegt, dringend Hilfe suchen. Hier bemerkte ich auch, dass diese Kinder meist schon zahlreiche erfolglose Diätversuche erlebt hatten. Des Weiteren wurde oft von familiären und finanziellen Problemen berichtet. Von vielen Betroffenen wurde glaubhaft versichert, dass die betroffenen Kinder sich bewegen und außerdem ...

4202 РУБ

похожие

Подробнее

Benjamin Schröter Adipositas im Kindes- und Jugendalter. Auswirkungen auf den Schulsport, Praventions- Interventionsmassnahmen innerhalb ausserhalb der Schule


Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen, 80 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahrzehnten ist ein starker Anstieg in der Häufigkeit des Auftretens von Adipositas und Übergewicht im Kindes- und Jugendalter zu verzeichnen. Die Gründe hierfür sind ebenso wie die Krankheit selbst multifaktorieller Natur. Die folgende Arbeit beschäftigt sich eingangs mit den grundlegenden Definitionen von Gesundheit und Adipositas, sowie mit den Daten und Fakten der Epidemiologie der Adipositas. Daraufhin werden die Ursachen sowie die Folgen und Auswirkungen der Adipositas im frühen Kindes- und Jugendalter diskutiert. Es wird zudem auch national und dann regional am Beispiel von Nordrhein-Westfalen eine Lehrplananalyse bezüglich der Adipositas vollzogen. Der Vergleich zwischen den verschiedenen Schulformen findet ebenfalls statt, wobei hier speziell am Beispiel des Lehrplans des Landes NRW Augenmerk auf die Schulform ‚Gesamtschule' gelegt wird. Des Weiteren wird der Schwerpunkt im Rahmen dieser Arbeit auf die Rolle der Institution Schule gelegt. Fragen wie zum Beispiel, welche Auswirkungen Übergewicht auf den Unterricht, speziell den Sportunterricht, hat und was dieser leisten kann, um dem Problem entgegen zu wirken, werden diskutiert. Welche Maßnahmen bereits betrieben werden, auch außerhalb der Schule in Vereinen oder Privat, und auch wie Lehrkräfte da...

5552 РУБ

похожие

Подробнее

Anika Markowski Gewalt in der Familie. Auswirkungen auf die Kinder und Formen sozialpadagogischen Pravention Intervention


Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,2, Fachhochschule Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Gewalt in der Familie ist kein neues Phänomen, sondern eine historische Realität. Gewalt war lange Normalität in der Erziehung, diente aber auch als Konfliktlösungs- und Machtmittel in der elterlichen Paarbeziehung. Hier hatte der Mann das vorherrschende Recht Gewalt gegen seine Frau anzuwenden. Dies ist mittlerweile in Deutschland verboten und das Ausmaß von Gewalt ist zurückgegangen. Mittlerweile hat eine Machtverschiebung zwischen den Geschlechtern stattgefunden, so dass auch Männer Opfer von häuslicher Gewalt sind. Auch die Gewalt in der Erziehung hat sich verringert. Erziehung hatte früher das Ziel, dass Kinder gehorchten und diszipliniert waren. Heute werden Kinder durch Gesetze vor Gewalt geschützt und sie sollen durch einen demokratischen Erziehungsstil vor allem zur selbstständigen, leistungsfähigen und verantwortungsbewussten Persönlichkeiten erzogen werden. Heute wie früher gibt es Familien, in denen Kinder so intensive Gewalt erfahren, dass sie zu Tode kommen. Früher waren die Lebensumstände so schlecht, dass viele Kinder an Krankheiten starben, aber auch umgebracht und stark vernachlässigt wurden, weil die emotionale Bindung an das Kind nicht so ausgeprägt war. Mittlerweile hat sich die emotionale Bindung durch Veränderungen in der Gesellschaft verstärkt, so dass Kinder in der Regel gut behütet aufwachsen. Trotzdem kommen ...

5677 РУБ

похожие

Подробнее

Thomas Stackhouse Verthadigung der christlichen Religion. T. 1


Полный вариант заголовка: «Verthadigung der christlichen Religion : 1 Theil : wider die vornehmsten Einwurfe der heutigen Unglaubigen / Thomas Stackhouse ; aus dem Englischen ins Deutsche ubersetzt und mit Anmerkungen und Registern, auch dem Leben des Verfassers vershen von Heinrich Christian Lemker».

0 РУБ

похожие

Подробнее

Sonnleitner Camilla Zur falschen Ernahrung unserer Kinder


„Übergewicht und Adipositas können aufgrund der damit einhergehenden körperlichen und psychischen Belastungen die schulische Leistungsfähigkeit reduzieren. Essstörungen stellen folgewidrig ein gesondertes psychosoziales Belastungsrisiko dar." Im vorliegenden Buch werden Handlungsmöglichkeiten für Pädagoginnen und Pädagogen zur Unterstützung von Kindern mit Essstörungen beschrieben. Dabei wird ein Hauptaugenmerk auf Übergewicht und Adipositas gelegt. Im ersten Teil werden allgemeine Grundlagen zur Ernährung und zu den vielfältigen Essstörungen erläutert. Im zweiten Teil wird näher auf die Handlungsmöglichkeiten für die Arbeit mit Kindern eingegangen und zu guter Letzt werden die Erkenntnisse der qualitativen Studie vorgestellt.

4252 РУБ

похожие

Подробнее

Thomas Stackhouse Verthadigung der christlichen Religion. T. 2


Полный вариант заголовка: «Vertheidigung der christlichen Religion wider die vornehmsten Einwürfe der heutigen Unglaubigen. T. 2 / Thomas Stackhouse ; aus dem Englischen ins Teutsche übersetzet und mit Anmerkungen und Registern, auch dem Leben des Verfassers versehen von Heinrich Christian Lemker».

0 РУБ

похожие

Подробнее

Antje Klimpel Auswirkungen elterlicher Alkoholabhangigkeit auf die Kinder und Aufgaben der Pravention Intervention durch Kinder- Jugendhilfe


Diplomarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Familienerziehung, Note: 2,0, Universität Hamburg (Fachbereich Erziehungswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Es handelt sich bei dieser Arbeit um eine Literaturrecherche. Die These dieser Arbeit ist, dass die Auswirkungen einer elterlichen Alkoholabhängigkeit eine Wiederholung der Suchterkrankung in der nächsten Generation wahrscheinlich machen, sofern sie nicht durch Interventionen von außen positiv beeinflusst werden. Die Frage, die sich daraus ergibt, ist: „Welche Maßnahmen der Prävention und Intervention durch die Kinder- und Jugendhilfe sind notwendig, um zu verhindern, dass die Kinder von heute die Süchtigen von morgen werden?" Oder: „Welche Unterstützung benötigen Kinder alkoholabhängiger Eltern(teile) und was muss sozialpädagogische Arbeit leisten, damit diese Kinder sich gesund entwickeln können?" Der Schwerpunkt liegt in dieser Arbeit auf der Auseinandersetzung mit verschiedenen Arten der pädagogischen Arbeit in Kindergruppen für Kinder aus suchtbelasteten Familien im Alter von 8 bis 12 Jahren. Diese Gruppen können im Rahmen von Suchtberatungs-, Erziehungsberatungs-, Kinder- und Jugendberatungsstellen oder in freien Praxisgemeinschaften stattfinden.

5364 РУБ

похожие

Подробнее

Nicole Kunz Ernahrungspadagogik in der (Grund-)Schule. Wie konnen Kinder und Jugendliche an eine ganzheitliche Ernahrung herangefuhrt werden.


Gesundheit ist das kostbarste Gut des Menschen und Voraussetzung für Lebensqualität und Leistungsfähigkeit. Ernährung und körperliche Bewegung spielen dabei eine zentrale Rolle. Gerade in jungen Jahren ist eine ausgewogene Ernährung wichtig, um später gesundheitliche und emotionale Problem zu vermeiden.Deswegen ist es umso alarmierender, dass sich weltweit die Ernährungssituation in den letzten Jahrzehnten geändert hat: Kinder und Jugendliche sind heute mehr denn je durch Bewegungsmangel, Fehlernährung und Übergewicht gekennzeichnet. Wie kann gegen solche Risikofaktoren frühzeitig entgegengetreten werden? Und wie kann die Ernährungserziehung bereits in der Grundschule praktisch umgesetzt werden?Dieses Buch betrachtet kritisch die Ernährungsempfehlungen für Kinder, um nachzuvollziehen, wie der Sollzustand hinsichtlich Energiebedarf, Nährstoffzufuhr und empfohlenen Mahlzeiten ist. Dieser wird mit der tatsächlichen Ernährungssituation verglichen. Parallel geht die Publikation auch auf die Ursachen und Folgen von Übergewicht und Adipositas bei Schulkindern ein. Im Anschluss daran stellt die Autorin Nicole Kunz die Präventionsmöglichkeiten der Schule selbst dar. Den praktischen Teil bildet eine Unterrichtssequenz zum Thema gesunde Ernährung, die als Beispiel für eine abwechslungsreiche und ganzheitliche Ernährungsbildung dient.Aus dem Inhalt:- Gesundheitsförderung;- Ernährungserziehung;- Adipositas bei Kindern und Jugendlichen;- Ernährung im Unterricht;- Übergewicht;- Präventionsm...

6039 РУБ

похожие

Подробнее

Комментарии



Подпишитесь на новые товары в googala.ru